An dieser Stelle veröffentlichen wir Einblicke in aktuelle LdE-Projekte.

Die Förderschule „J. H. Pestalozzi“ in Schönebeck hat im Schuljahr 2023/2024 ein Unterrichtsfach „Lernen durch Engagement“ eingeführt. Über die Projekte des aktuellen Schuljahres berichten sie auf ihrer Website (Link).


Schüler des Georg-Cantor-Gymnasiums haben im Rahmen des Wahlpflichtkurses „Moderne Medienwelten & Lernen durch Engagement“ Senior:innen über digitale Betrugsmaschen aufgeklärt. Auch die mitteldeutsche Zeitung hat berichtet. Hier geht es zum vollständigen Artikel (mz+).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mitteldeutsche Zeitung (@mzwebde)


Am Südstadt-Gymnasium in Halle (Saale) haben sich Schüler:innen in der 9. und 10. Klasse mit Antisemitismus beschäftigt und klären zusammen über Vorurteile auf. In der WhyNOT?!-Story zeigen sie ihr Engagement:


Die Marguerite Friedlaender Gesamtschule in Halle (Saale) führt seit einigen Jahren einen Wahlpflichtkurs mit Lernen durch Engagement durch. Seit dem Schuljahr 2020/21 findet LdE auch Einzug in den unteren Klassenstufen. Antworten auf die Fragen, wie das gelingt und was das Ganze mit dem Kooperationsprojekt Jugend.Paten.Schafft zu tun hat, gibt es jetzt als Podcast-Folge.